Atem und Stimme

Für uns alle - ob beruflich oder privat - ist die Stimme eines der wichtigsten Instrumente. Je geschickter wir Atmung und Stimme einzusetzen lernen, desto überzeugender können wir Inhalte und Emotionen vermitteln und unsere Aussagekraft verbessern. Die Existenz zweier verschiedener Atemtypen bildet das theoretische Grundkonzept des Kurses. Beachtet man die damit verbundenen Spezifika, können vorhandene Blockaden gelöst und ein natürliches Wohlbefinden hergestellt werden. Durch gezieltes Stimmtraining, verbesserte Bühnenpräsenz und den bewussten Einsatz von Gestik und Mimik lernen die Teilnehmenden, die Wirkung ihrer Stimme für Rede oder Gesang zu steigern.

Päd. Ver.: Ch. Bracke
Referent/in: A. Otto

Termin: 6.10. - 8.10.2023
Kursnummer: 6651

Gebühr: 202,- bis 230,- €
zzgl. 10,00 € Kursnebenkosten

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.