Improvisationstheater

Sich freispielen von den Zweck Rollen des Alltags. Sich Frei spielen und Einlassen auf Einander. Sich verlassen auf achtsame Spielleiter. Keiner wird hängen gelassen, Niemand muss Gut sein. Viel Bewegung, Neues Probieren, Spaß wird's machen. Wir werden viel lachen, niemals über Einander. Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters: Freudig Will-kommen!

Päd. Ver.: M. Scherer
Referent/in: Prof. J. Hause

Termin: 17.02. - 19.02.2023
Kursnummer: 6650

Gebühr: 208,- bis 230,- €

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.