Miteinander statt gegeneinander (BF)

Wo Menschen zusammenkommen, sind Konflikte unvermeidbar. Manche entwickeln sich schleichend, andere entstehen plötzlich. Die persönliche Einstellung zu Konflikten, das rechtzeitige Erkennen von Konflikten und die Kenntnis konstruktiver Lösungsstrategien können dabei helfen, weitere Eskalationen zu vermeiden und stattdessen die Chance zu nutzen, die sich aus einer befriedigenden Lösung ergeben kann. In diesem Seminar lernen Sie, welche Arten von Konflikten es gibt, in welchen Phasen sie ablaufen und welche Strategien bei der Konfliktlösung unterstützend sind. (Anerkennung nach Thür. Bildungsfreistellungsgesetz beantragt.)

Päd. Ver.: M. Scherer
Referent/in: U. Lemke

Termin: 27.03. - 30.03.2023
Kursnummer: 6649

Gebühr: 338,- bis 360,- €

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.