Bodenlos

Manchmal glauben wir, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Zum Beispiel wenn wir mit einer bodenlosen Frechheit konfrontiert werden. Wir können aber auch vom Boden abheben und unseren Träumen nachgehen. In diesem dreitägigen Seminar wollen wir schreibend erkunden, wie man den Boden unter den Füßen verliert. Wir wollen aber auch vom Boden abheben und die Schwerelosigkeit der literarischen Fantasie erkunden.

Päd. Ver.: M. Scherer
Referent/in: Dr. G. Gießler

Termin: 29.09. - 2.10.2023
Kursnummer: 6612

Gebühr: 288,- bis 310,- €

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.