Blütenstaub und Honig

In diesem Kurs werden die Beziehungen zwischen Bienen und ihrer Umwelt thematisiert. Nicht nur die Einordnung der Bienen in das Gefüge der Biodiversität und deren Leistungen und Einflüsse auf dieses System werden beleuchtet, auch die Gestaltung eines bienenfreundlichen Gartens, Arten von Bienenwohnungen, Abläufe im Bienenstock und imkerliche Eingriffe werden erläutert. Den Kursteilnehmenden werden ganz individuelle Herangehensweisen der Bienenhaltung gezeigt - vom lukrativen Honigernten bis hin zum Völkchen, das einfach nur sein beruhigendes Summen im Garten verbreitet und Pflanzen bestäubt.

Päd. Ver.: Ch. Bracke
Referent/in: I. Berrenrath

Termin: 12.05. - 14.05.2023
Kursnummer: 6576

Gebühr: 198,- bis 220,- €
zzgl. ca. 10,00 Euro Kursnebenkosten

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.