Fußreflexzonenmassage und Shiatsu

Beide Techniken unterstützen die energetische Körperarbeit. Ihre Verbindung stellt eine ideale Kombination zwischen Akupressur und moderner Massagetechnik dar, Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Stressabbau ist die Folge. An den Füßen werden über Reflexzonen Organe und Gelenke widergespiegelt. Die Möglichkeit, in jedem Alter damit Entspannung zu erzielen, wird vermittelt. Die Lage der Fußreflexe wird im gegenseitigen Wechsel geübt. Beim Shiatsu, der japanischen Druckpunktmassage, werden am bekleideten Körper Grifftechniken vermittelt, die später jederzeit gut anwendbar sind.

Päd. Ver.: Ch. Bracke
Referent/in: G. Gallasch

Termin: 24.02. - 26.02.2023
Kursnummer: 6572

Gebühr: 194,- bis 200,- €

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.