Intervallfasten mit Yoga und Tanz

Fasten bezeichnet allgemein den Verzicht auf gewisse Speisen, Getränke oder andere Genussmittel. Beim Intervallfasten, auch intermittierendes Fasten genannt, geht es aber insbesondere um den Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme. Statt eines völligen Nahrungsverzichts werden wir in dieser Woche das Intervallfasten nach dem Prinzip 16:8 praktizieren und uns mit den theoretischen Hintergründen und den Vorteilen dieser Fastenform, aber auch der weiteren Intervallfastenarten, beschäftigen. Die Verpflegung ist vollwertig und vegetarisch. Wir gestalten den Kurs mit täglichen Yoga- und Tanzeinheiten, viel Bewegung in der Klosterumgebung und einer Exkursion. Zudem werden Vorträge zur bewussten Ernährung und gesunden Lebensweise angeboten.

Päd. Ver.: N. Aweh
Referent/in: N. Aweh, B. Steudel

Termin: 23.07. - 28.07.2023
Kursnummer: 6556

Gebühr: 482,- bis 510,- €
zzgl. ca. 10,00 Euro Kursnebenkosten

Buchungsanfrage

Ich möchte an der oben genannten Veranstaltung teilnehmen, und bitte um Ihre Anmeldebestätigung.
(Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.)

Für die Dauer der Veranstaltung wünsche ich folgende Unterbringung und Verpflegung:

(Einzelzimmerzuschlag: 12,00 €/Nacht)
Für weitere Sonderkostformen bitten wir um eine telefonische Absprache in unserem Haus.